Die Firma METAX wurde im Jahre 1985 in Schöneck als GmbH mit den Geschäftsbereichen "Gleitringdichtungen" und "Ganzstahl-Lamellenkupplungen" gegründet. Durch die Ergänzung des Dichtungsprogramms durch die Produktgruppen "Drehdurchführungen" und "Hydraulikdichtungen" in den 90er Jahren erfolgte der Ausbau des Kerngeschäfts in der Dichtungstechnik. Auf der Suche nach innovativen Produkten konnte im Jahr 2009 die Zusammenarbeit mit der Firma Fluidol, USA auf dem Gebiet der Wellenlippendichtungssysteme vertraglich vereinbart und das Dichtungsprogramm mit einem hochwertigen Produkt bereichert werden. Die Firma METAX übernimmt in dieser Kooperation die Auslegung, Konstruktion und wichtige Teile der Herstellung sowie den europaweiten Vertrieb. Parallel konnte im Jahr 1988 durch die Aufnahme der Produktion medizinischer Geräte ein neuer Geschäftsbereich hinzugewonnen werden, der im heutigen Unternehmen weiterhin einen wichtigen Bereich darstellt und als zeritfizierter Hersteller kontinuierlich ausgebaut wird. Im Jahre 1993 erfolgte die Verlegung des Firmensitzes nach Hungen-Obbornhofen in moderne neu erbaute Räumlichkeiten. Eine großzügig angelegte Erweiterung der Fertigungskapazitäten im Jahre 2008 schaffte die Voraussetzung für die weitere erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Als Hersteller verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Berechnung und Auslegung unserer Produkte. Die eigene Konstruktion und Produktentwicklung sowie die hohe Fertigungstiefe am Standort als inhabergeführtes Unternehmen bilden die Basis unseres Geschäftserfolgs. Als zertifizierter Fachbetrieb nach DIN EN 9001:2008 und EN ISO 13485:2003 legen wir großen Wert auf die konsequente Umsetzung unserer Qualitätsziele und sichern dies durch kontinuierliche Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.
Produktionsprogramm: 
Antriebselemente

Die Firma METAX wurde im Jahre 1985 in Schöneck als GmbH mit den Geschäftsbereichen "Gleitringdichtungen" und "Ganzstahl-Lamellenkupplungen" gegründet. Durch die Ergänzung des Dichtungsprogramms durch die Produktgruppen "Drehdurchführungen" und "Hydraulikdichtungen" in den 90er Jahren erfolgte der Ausbau des Kerngeschäfts in der Dichtungstechnik. Auf der Suche nach innovativen Produkten konnte im Jahr 2009 die Zusammenarbeit mit der Firma Fluidol, USA auf dem Gebiet der Wellenlippendichtungssysteme vertraglich vereinbart und das Dichtungsprogramm mit einem hochwertigen Produkt bereichert werden. Die Firma METAX übernimmt in dieser Kooperation die Auslegung, Konstruktion und wichtige Teile der Herstellung sowie den europaweiten Vertrieb. Parallel konnte im Jahr 1988 durch die Aufnahme der Produktion medizinischer Geräte ein neuer Geschäftsbereich hinzugewonnen werden, der im heutigen Unternehmen weiterhin einen wichtigen Bereich darstellt und als zeritfizierter Hersteller kontinuierlich ausgebaut wird. Im Jahre 1993 erfolgte die Verlegung des Firmensitzes nach Hungen-Obbornhofen in moderne neu erbaute Räumlichkeiten. Eine großzügig angelegte Erweiterung der Fertigungskapazitäten im Jahre 2008 schaffte die Voraussetzung für die weitere erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Als Hersteller verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Berechnung und Auslegung unserer Produkte. Die eigene Konstruktion und Produktentwicklung sowie die hohe Fertigungstiefe am Standort als inhabergeführtes Unternehmen bilden die Basis unseres Geschäftserfolgs. Als zertifizierter Fachbetrieb nach DIN EN 9001:2008 und EN ISO 13485:2003 legen wir großen Wert auf die konsequente Umsetzung unserer Qualitätsziele und sichern dies durch kontinuierliche Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.